Haus H

Wiesbaden, DE

Haus H Wiesbaden 02

Das Einfamilienhaus H zeichnet sich durch das dynamische Zusammenspiel des Obergeschosses mit dem Erdgeschoss aus. Getrennt durch ein Glasband schwebt das mit glatten, spiegelnden Keramikfliesen verkleidete Obergeschoss als Körper über dem mit gebrochenem, mattem Naturstein belegten Erdgeschoss.

Die Natursteinwand umfasst das Erdgeschoss und die Terrasse wie ein Paravent. Durch das Glasband sind alle Bereiche lichtdurchflutet, ohne dass Einblick von außen in das Innere gewährt wird. Lediglich auf der Gartenseite öffnet sich die Natursteinwand komplett und gibt den Blick in das grün durchzogene Tal frei.

Die über zwei Stockwerke reichende Wohnhalle trennt im Obergeschoss den Eltern- von dem Kinderbereich. Die beiden Bereiche sind über eine Brücke verbunden und werden durch eine Wendeltreppe erschlossen.

  • Ort
    Wiesbaden | DE
  • Jahr
    2015
  • Typologie
    Villen
  • Status
    nicht realisiert
  • Bauherr
    Privat
  • Wohnfläche
    315 m²
  • Verfahrensart
    Direktbeauftragung
  • Team
    Roger Christ
  • Auszeichnungen
    German Design Award 2015 - Nominee
Haus H Wiesbaden 03
Haus H Wiesbaden 04
Haus H Wiesbaden 06
Haus H Wiesbaden 07
Haus H Wiesbaden 10
Haus H Wiesbaden 11
Haus H Wiesbaden 12
Haus H Wiesbaden 13

Ähnliche Projekte

Haus Klein Wiesbaden 01

Wohnbau Giselastraße

Seligenstadt, DE

Haus R Karlsruhe 01

Haus R

Karlsruhe, DE

Haus M Ljubljana 01

Haus M

Golo I Ljubljana, SLO

Haus O Wiesbaden 01

Haus O

Wiesbaden, DE

Haus S Wiesbaden 01

Haus S

Wiesbaden, DE